Energietechnik

Potenzialstudie hebt Fördermöglichkeiten

Erneuerung der Verdichter und Rührwerke nach umfassender Potenzialstudie

Potenzialstudien haben zum Ziel, die Anlagen- und Einwohnerspezifisch größten Verbraucher zu identifizieren und Maßnahmen zur Optimierung vorzuschlagen.

Im Sommer 2020 haben wir im Rahmen einer Potenzialstudie den Energieverbrauch der Kläranlage Rendsburg ermittelt und analysiert. In einem umfassenden Bericht wurden dem Auftraggeber Verbesserungsmaßnahmen vorgeschlagen.

Im Nachgang wurden zwei Förderanträge gestellt und einige Monate später wurde die maximale Fördersumme bewilligt. Für alle Förderungen ist zwingend vorab eine Potenzialstudie (oder Studie nach DWA-A 216, aber nicht älter als 24 Monate) notwendig. Diese wird mit maximal 60% gefördert und stellt im Idealfall nicht nur den erforderlichen Anhang für ein bereits ins Auge gefasstes Projekt dar, sondern zeigt auch weitere Projekte auf, die wiederum gefördert werden können.

 



Lorenz Zimmer

Ansprechpartner:

Lorenz Zimmer
Diplom-Ingenieur
04298 / 276 95-337
l.zimmer@wirberaten.de

 

Stammhaus
Lilienthal

Zur alten Wörpe 6
28865 Lilienthal

 

Telefon
04298 / 276 95-0

Mail schreiben

Zu Google Maps

Niederlassung München

Landsberger Straße 408
81241 München 

Telefon
089 / 568 27 68-0 

Mail schreiben 

Zu Google Maps

Niederlassung Berlin-Brandenburg

Bahnhofstraße 6 
15344 Strausberg 

Telefon
03341 / 490 60-0

Mail schreiben 

Zu Google Maps

Niederlassung Aachen

Bismarckstraße 2-8
52066 Aachen

Telefon
0241 / 463 03 41-0

Mail schreiben