Energietechnik

Erlebnisbad Langeoog, Reduzierung des Energiebedarfs

Modernisierung der Lüftungsanlage des Wellenbades durch moderne Antriebstechnik und optimierte Wärmerückgewinnung.

Ziel des Projektes war die Reduzierung des Energiebedarfs. Verbesserung der Betriebssicherheit durch Errichtung einer Niederspannungsschaltanlage und neu erstellter Luftfilteranlage im umgebauten Niederspannungsraum. Durch Nachrüstung von Frequenzumrichtern sollte ein energieoptimierter Regelbetrieb erreicht werden. Die Gesamtenergiekosten sollen dadurch um über 30 % pro Jahr reduziert werden.

Auftraggeber:

Inselgemeinde Langeoog

Projektrealisation:

2014 - 2016

Leistungsphasen:

LP 1 - 8
Technische Ausrüstung

Leistungsumfang:

  • Lüftungsanlage für das Wellenbad
  • Neue Zu- und Abluftkanalsysteme
  • Neue Trinkwassererwärmung
  • E-MSR-Technik
  • Prozessleittechnik
  • Energiemanagementsystem

Technische Informationen:

  • Lüftungsanlage mit Zu-, Ab-, und Umluftbetrieb und integrierter Wärmerückgewinnung ca. 60 000 m³/h
  • Druckerhöhungsanlage 15 m³, 16 bar
  • Trinkwassererwärmung mittels Durchflusstrinkwassererwärmer ca. 290 kW
  • 21 Felder Niederspannungsschaltanlagen
  • 10 km Verkabelung
  • Neuinstallation eines Prozessleitsystems mit dezentralen Bedienstationen
  • Energiemanagementsystem mit umfangreichen Auswertemöglichkeiten
  • Installationstechnik
  • Luftfilteranlage für den Niederspannungsraum



Frank Veenhuis

Ansprechpartner:

Frank Veenhuis
Dipl. Ing.
04792 / 93 10-14
f.veenhuis@wirberaten.de

 

Kontakt

Stammhaus Worpswede

Am Hörenberg 1
27726 Worpswede 

Telefon
04792 / 93 10 - 0 

Mail schreiben

Zu Google Maps

Niederlassung München

Landsberger Straße 408
81241 München 

Telefon
089 / 568 27 68-0 

Mail schreiben 

Zu Google Maps 

Niederlassung Berlin-Brandenburg

Bahnhofstraße 6 
15344 Strausberg 

Telefon
03341 / 490 60-0

Mail schreiben 

Zu Google Maps