Prozess- und Gebäudeautomation

Umfangreicher Tausch überalteter Technik im Pumpwerk Galwik

Sanierung der E-MSR-Technik für das Schneckenpumpwerk, die Rechenanlage und den Sandfangräumer

Das TBZ plant die Sanierung der E-MSR-Technik des Pumpwerks Galwik für das Schneckenpumpenwerk, die Rechenanlage und den Sandfangräumer. Im Zuge dieser Maßnahme soll der Neubau der elektro-, mess- und regeltechnischen Ausrüstungen in bestehende Anlagen sowie durch Einbindung der weiter verwendbaren Ausrüstungen eine betriebssichere und wirtschaftliche Funktion der vorgenannten Bereiche ermöglicht werden.

Auftraggeber:

TBZ (Technisches Betriebszentrum AöR) Flensburg

Projektrealisation:

2015 - in Arbeit (Stand 09/2016 in Genehmigung, anschließend LP 5)

Leistungsphasen:

LP 2 + 3, LP 5 - 9

Leistungsspektrum:

E-MSR-Technik
elektro-, mess- und regeltechnische Ausrüstung

Technische Informationen:

  • Erweiterung einer vorhandenen Niederspannungsschaltanlage, Nennspannung 400/230 V, Steuerspannung 230V AC/50 Hz und 24V DC
  • Austausch von drei Elektromotoren
  • Erweiterung der vorhandenen SPS-Technik
  • Beleuchtungsanlage
  • Verkabelung
  • Erdungs- und Potenzialausgleichsanlage
  • Kabeltrassen, Leerrohranlage (Kabelzugsystem)
  • Inbetriebnahme, Planmaterial

 

 



Thomas Horch

Ansprechpartner:

Thomas Horch
Dipl.-Ing. (FH)
04792 / 93 10-27
t.horch@wirberaten.de

 

Kontakt

Stammhaus Worpswede

Am Hörenberg 1
27726 Worpswede 

Telefon
04792 / 93 10 - 0 

Mail schreiben

Zu Google Maps

Niederlassung München

Landsberger Straße 408
81241 München 

Telefon
089 / 568 27 68-0 

Mail schreiben 

Zu Google Maps 

Niederlassung Berlin-Brandenburg

Bahnhofstraße 6 
15344 Strausberg 

Telefon
03341 / 490 60-0

Mail schreiben 

Zu Google Maps