Nachhaltigkeit

Das Thema Corporate Social Responsibilty wirkt in unserem gesamten unternehmerischen Handeln. Nachhaltigkeit beschränkt sich für uns nicht nur auf Klima- und Umweltschutz, sondern umschreibt vielmehr das Zusammenspiel aus gewissenhaften und verantwortungsvollen Unternehmensentscheidungen gepaart mit der Rücksichtnahme auf die sozialen Belange unserer Mitarbeitenden und Stakeholder sowie die ökologischen Belange unserer Umwelt.

Nachhaltigkeit

Ökologisch

Im Alltag begegnet man häufig Situationen, in denen das nachhaltige Konzept des „papierfreien Büros“ nicht so einfach zu leben ist. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen, Nachweispflichten oder Auflagen unserer Auftraggeber erfordern zum Teil das physische Erstellen oder Vorhalten von Dokumenten. Um das Papier jedoch auf diese Fälle zu beschränken und das gemeinsame Arbeiten auch von jedem Ort aus möglich zu machen, nutzen wir digitale, cloudbasierte Lösungen, um uns team- und projektspezifisch effizient zu organisieren.

Nachhaltigkeit wird bei uns in Form von cloudbasiertem Arbeiten gelebt
Digitales und nachhaltiges Arbeiten ist ein wichtiger Baustein

 

Mittlerweile muss nicht jede Projektbesprechung mehr in Präsenzform stattfinden. Virtuelle Meetings über MS Teams sind Normalität geworden und reduzieren dadurch die Reiseaktivitäten der Mitarbeitenden auf die wirklich essenziellen Dienstreisen. Dies spart nicht nur die wertvolle Zeit aller Projektbeteiligten, sondern reduziert auch den CO2-Ausstoß. Natürlich schätzen wir den Kontakt zu den einzelnen Parteien in den Projekten sehr, versuchen jedoch Reisen effizient zu planen und ziehen das Bahnfahren dem Fliegen vor. Unser Fuhrpark hat noch einige Verbrenner im Bestand, jedoch betrachten wir auch hier den einzelnen Lebenszyklus des Fahrzeuges und stellen nach und nach auf Alternativen um. Unser erstes voll elektrische Fahrzeug haben wir bereits im Jahr 2015 erworben.

Unternehmerisch

1983 erkannte John J. Becker bereits das Thema Abwasserreinigung als maßgeblich für eine nachhaltige Umwelt und gründete in Worpswede sein Ingenieurbüro. Das Unternehmen ist seit jeher krisensicher und befindet sich mittlerweile unter der Leitung von Tom Becker und Lars van den Hoogen. Wir wachsen nicht um des Wachsens willen, sondern sind Überzeugungstäter/-innen , die gesellschaftliche Verantwortung  übernehmen wollen. Dies gilt nicht nur bei der Auswahl unserer Projekte, sondern bezieht sich auch auf unser Handeln innerhalb unserer Organisation.

Grüne Energie durch Photovoltaik - gelebte Nachhaltigkeit
Unsere Elektroautoflotte ist einer der Schritte, die wir für eine bessere Nachhaltigkeit umgestellt haben. Neben den Autos haben unsere Mitarbeiter/-innen auch die Möglichkeit ihr Fahrzeug direkt vor Ort zu laden.

 

Ein Beispiel für gelebte Nachhaltigkeit ist unser neues Stammhaus in Lilienthal. Beim Neubau legten wir darauf Wert, ein autarkes Gebäude auch für Folgegenerationen zu erstellen. Neben Photovoltaik-Paneelen auf dem Dach, welche das Gebäude sowie unsere gesamte E-Fahrzeugflotte mit Strom versorgen, heizen und kühlen wir mithilfe einer Betonkernaktivierung mit Geothermie und Wärmepumpe. Die nachhaltige Mobilität unserer Mitarbeitenden fördern wir durch unser JobRad-Angebot.

Sozial

In einer Zeit, in der viele nur den Vorteil für sich selbst suchen, versuchen wir die sozialen Gebilde in unserer Organisation nachhaltig zu stärken. Nicht nur im Rahmen unserer Projekte machen wir auf Missstände aufmerksam, sondern gehen auch gemeinsam auf die Straße und streiken für das Klima. Unsere Mitarbeitenden engagieren sich auch außerhalb unseres Unternehmens als Lehrende, Feuerwehrfrauen und -männer, haben gemeinnützige oder politische Ämter inne oder sind in einem Verein aktiv. Dieses zusätzliche Engagement unserer Mitarbeitenden unterstützen wir und möchten so die persönliche Entfaltung fördern.

Nachhaltigkeit auch auf der sozialen Ebene. Neben vielen Benefits bieten wir auch regelmäßige Betriebsausflüge an
Gelebte Nachhaltigkeit im ganzen Team

Ein großer Wert für uns ist die nachhaltige Beziehung zu unseren Mitarbeitenden. Unser Ziel, eine lebenswerte Umwelt für die Folgegenerationen, erreichen wir nur mit jedem Einzelnen in unserer Organisation. Für das Wohlbefinden, den Erhalt der Leistungsfähigkeit oder den Ausgleich von Belastungssituationen haben wir daher ein betriebliches Gesundheitsmanagement etabliert, welches regelmäßig mit Sportwettbewerben, Angeboten zum Thema Fahrradfahren, Firmenfitness oder hausinternen Osteopathieangeboten auf Selbstachtsamkeit im beruflichen Alltag aufmerksam macht.

Wir legen im Recruiting ein besonderes Augenmerk darauf, wer hinter der Person der Bewerbung steckt. Teamzusammenhalt ist unser oberstes Gebot, weswegen wir den Ansatz verfolgen: Man kann alles lernen, aber wir brauchen dieselben Werte. Bei uns ist man nicht nur eine Personalnummer, sondern ein Mensch mit all seinen Eigenschaften, Hintergründen und Bedürfnissen.

Erfahre mehr über uns und unser Team

Ob als Berufseinsteiger oder in höherer Position: Bei uns steht der Teamgeist ganz oben

Jetzt bewerben

*Benötigte Felder

Aktuelles & Informationen

Wir sind ständig in Bewegung. Was sich bei uns so tut, lesen Sie hier.

40 Jahre jbi – Frohe Weihnachten

40 Jahre – Vielfalt und Bewegung  Dieser Weihnachtsgruß ist besonders: Er lässt uns zurückschauen auf 4 erfolgreiche Jahrzehnte john becker ingenieure, denn in diesem Jahr feiern wir unser 40-jähriges Bestehen!  Wir sind stolz auf das bisher Geleistete: Tausende erfolgreich abgeschlossene Projekte, zufriedene Kunden und unseren Anteil, den wir mit unserer Arbeit zur Wasser- und Energiewende […]

Hydrogen Technology Conference & Expo 

Am 27. + 28. September 2023 treffen sich die Wasserstoffexperten in Bremen.

InfraSPREE

Besuchen Sie uns auf dem InfraSPREE Fachkongress am 17. und 18. Oktober 2023 in der Kulturbrauerei Berlin.

Alle Beiträge

Jetzt bewerben!

Du suchst sinnstiftende Tätigkeiten, eine werkschätzende Kultur und ein tolles Miteinander? Dann bist Du bei uns genau richtig.